Dr. h.c. Pe. Wilhelm Rossmann

Wilhelm RossmannDie Stiftung wurde von dem am 21.01.1921 geborenen und selbstständig im Holz Im- und Export tätigen Kaufmann Dr. hc. Pe Wilhelm Rossmann aus Lemgo gegründet. In den Jahren 1977-1996 hat der Stiftungsgründer mit großem selbstlosen Einsatz und unter Verwendung privater und gespendeter Gelder beispielhafte medizinische und schulische Einrichtungen in bedürftigen Regionen Südamerikas mitgeschaffen.

Wilhelm Rossmann starb nach seiner 19. Perureise am 06. August 2003.

Für seine Verdienste wurde Wilhelm Rossmann 1996 mit dem Ehrendoktor der Universität Nautas, Amazonas, Peru und 2002 mit dem Verdienstorden des peruanischen Kongresses ausgezeichnet. Auch erhielt er das Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland.

Der Stiftungsgründer hat über sein Engagement in Südamerika hinaus in all den Jahren auch ein Herz für seine Heimat gezeigt. So sind mit seiner Hilfe und Unterstützung der Vereine „Alt Lemgo“ und „Frauen für Lemgo“ kulturelle Projekte in unserer näheren Heimat möglich geworden.

Klick auf das Bild für größere Version